ihre-karriere-bei-uns
Ich bin offline
Spirituelle-Lebensberatung.de

Vita 

Tarotkarten

Die erste Begegnung mit Tarotkarten hatte ich Anfang der 1990er Jahre. Das Kartendeck von damals, eine englische Ausgabe der Rider-Waite-Karten, halte ich noch immer in Ehren.

Als alles begann

Es erinnert mich an eine Zeit des Aufbruchs, der Entdeckungen. Die Begeisterung beim Erkunden des Kartenlegens, der Numerologie, und dem Erleben von Reiki kann ich noch heute abrufen.

Ein Heimatgefühl stellte sich ein, eine tiefe Vertrautheit. Passend dazu meldeten sich die Engel wieder bei mir und brachten längst vergessene spirituelle Fähigkeiten zurück.

Alles passt

Zu der Zeit war ich Mitgründerin und Geschäftsführerin eines Handwerksbetriebes. Eine Aufgabe, bei der mir zugutekam, mich nach dem Abitur für eine Ausbildung zur Bankkauffrau entschieden zu haben. Es war, als würden lose Enden sich zu einem harmonischen Muster flechten. Aufbruchsstimmung.

Bald wendeten sich Ratsuchende an mich; sie spürten, dass ich ihnen eine neue Sichtweise zeigen konnte. Also legte ich Karten, wendete Numerologie an und arbeitete mit Reiki.

Weiterbildung

Im Selbststudium und im Austausch mit Gleichgesinnten bildete ich mich weiter, absolvierte verschiedene Aus- und Weiterbildungen.

Im Jahr 2005 wurde die spirituelle Beratung mein Hauptberuf. Ich arbeitete auf Portalen - auf einem stolze 15 Jahre - und als freie Beraterin.

Vielleicht fällt Dir in der nebenstehenden Liste auf, dass ich in der Arbeit mit dem Tarot, den Engeln, der Numerologie nicht klassisch aus- und weitergebildet bin. Hier galt: Intuition trifft Selbststudium.

Immer der Intuition nach

So ging ich einen eigenen Weg, geführt von den Engeln. Meiner Intuition folgend entwickelte ich eine eigene Beratungsmethode. Sie folgt einem inneren Faden, doch ist sie für jeden Klienten ganz individuell.

Dabei entspricht sie meiner Ethik von Wertschätzung und Respekt füreinander und achtet die Grenzen des Gegenübers. Wie es im Coaching so schön heißt: Jeder trägt die Lösung für sein Thema in sich.

Doch manchmal brauchen wir einfach ein offenes Ohr, ein gutes Wort, einen Blick "hinter den Vorhang", um Kraft zu tanken für die nächsten Schritte.

Die Grundlagen

  • 2006 - Psychologische Beraterin mit Schwerpunkt Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers, Psychologische Traumdeutung
  • 2007 - Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • 2004 - 2020 - Reiki-Weg bis zum Lehrergrad
  • 2011 - 2022 – Ausbildungen in 3 Systemen der Quantenarbeit

Weiterbildungen

  • Systemisches Coaching (2018)
  • Systemische Beratung – Aufstellung mit dem Systembrett (2018)
  • Life-Coach-Training (2018)
  • Textbasierte Onlineberatung bei Josef Lang, Institut für Onlineberatung Wettingen (Schweiz) (2018)
  • TA-101-Zertifikat: Nachgewiesenes Grundlagenwissen der Transaktionsanalyse (2020)
  • Intensives Selbststudium u.a. in Tiefenpsychologie, Quantenphysik, moderner Spiritualität, Energiemedizin und weitere hilfreichen Methoden für Coaching und Beratung

Wortsensibel

Schon früh war ich begeistert von Geschichten und Gedichten. Fröhliche oder melancholische Lyrik, gereimt oder in freien Versen - vieles konnte mich berühren oder in seinen Bann ziehen.

Beim Lesen blieb es nicht - als Jugendliche begann ich, Texte zu verfassen, meist in freien Versen. Ich spürte sehr tief die heilende Kraft, die im Schreiben liegt.

Schreibliebe

Ich besuchte viele Schreibworkshops, in denen ich von Profis lernte und mit Gleichgesinnten erkundete, was mit Worten möglich ist.

Daraus resultierten zwei Herzens-Wege: Eine umfangreiche Praxis in Poesietherapie, Traumarbeit, Arbeit mit intuitiv entwickelten Affirmationen. Und die Arbeit als Ghostwriterin und Texterin.

Bild und Klang

Und was ist nun "wortsensibel"? Dem Klang der Worte lauschen, ob in einem Gedicht oder von einem Klienten. Die Bilder erfühlen, die zwischen den Worten liegen. Darin Botschaften der Engel hören.
Mit Worten die Energien ordnen und das Potential fühlbar machen.

Hier fließt die spirituelle Ebene mit der psychologischen zusammen und findet die Verbindung der Worte zum Herzen und vom Herzen zu den Worten.

Diese Energie entfaltet sich im Innen, dann im Außen, zwischen zwei oder mehr Menschen. Das kann gerade am Telefon eine intensive Erfahrung sein, heilsam im besten spirituellen Sinn, nachhaltig und wegweisend.

Baumkronen mit Sonne 250 hoch

Heute 

Ich bin spirituelle oder psychologische Coachin, sensible Begleiterin oder mutige Bergführerin.
Schnelle Rezepte habe ich nicht - doch trotzdem kann heilsame Entwicklung überraschend schnell geschehen.
Das Lernen geht immer weiter, auch für mich.